Persönliche Kompetenz stärkern und herausarbeiten

Führungsprogramme

Führungsprogramme (6)

Unternehmen, die den steten Wandel für sich als Chance erkannt haben, die einen kontinuierlichen Change-Prozess betreiben, brauchen auch interne Fachkräfte, die den Wandel begleiten und gestalten. Höcker Networks bildet sie aus.

Die Stadt Köln hat erkannt: Wenn die Mitarbeiter motiviert mitziehen sollen, brauchen sie Coachs, die immer ansprechbar sind, moderieren und helfen. Höcker Networks hat deshalb ein Ausbildungskonzept entwickelt und umgesetzt, das 2010/2011 mit dem Internationalen Deutschen Trainingspreis des BDVT ausgezeichnet wurde.

Höcker bildete 10 Mitarbeiter zu systemischen Coachs aus. Das Ergebnis: Immer mehr Dienststellen nehmen das Coachingangebot wahr, die Arbeitszufriedenheit ist gestiegen. Ähnliche Ausgangslage auch bei anderen Unternehmen: Um den internen Trainings- und Entwicklungsbedarf zu decken, bildete Höcker Networks Trainer (Tchibo) und Systemische Berater (Storck) aus. Versteht sich: Jeweils mit einem speziell auf die Unternehmen zugeschnittenen Ausbildungskonzept. Hier machen Sie den ersten Schritt in die Zukunft Ihres Unternehmens.

Personal Brands überzeugen

Wer auf der Karriereleiter vorankommen will, braucht ein unverwechselbares Profil und eine vertrauenserweckende Identität, kurz: muss als Marke wahrgenommen werden. Höcker Networks hilft Ihnen dabei, Ihre Identität zu schärfen und positiv aufzufallen.

Letztlich ist eine Marke nichts anderes als die dauerhafte Reduktion eines komplexen Systems auf einen vertrauenerweckenden Kern.

Der Markenkern bringt Ihre spezielle Mischung aus Fähigkeiten, Talenten und Leidenschaften optimal zum Ausdruck. Er ist nicht künstlich aufgesetzt, sondern baut auf Ihrer eigenen Identität auf. Je klarer Ihre Identität, desto weniger anstrengende Überzeugungsarbeit müssen Sie leisten!

Die Mitfahrer bestimmen den Weg

Die mittlere Führungsebene entscheidet über Wohl und Wehe von Unternehmen: über ihre Ressourcen, aber auch ihre Fähigkeiten, die Ressourcen der Mitarbeiter richtig einzusetzen. Sie bestimmen, wohin die Reise geht. Egal ob flache Hierarchien oder Matrixorganisation: Wirksame Interaktion ist das Herz, das man braucht, um die individuellen Potenziale zu fördern. Doch was letztendlich wirkt und motiviert, entscheidet das Gegenüber. Kluge Führungskräfte steuern, indem sie auf Augenhöhe kommunizieren.

Höcker Networks konzentriert sich bei der Führungskräfteentwicklung auf die kommunikativen Fähigkeiten von Führungskräften:

  • Wie gut können sie Beziehungen herstellen, Vertrauen schaffen und Konflikte managen?
  • Wie gut gelingt es ihnen zuzuhören, die Bedürfnisse der Mitarbeiter zu verstehen sowie zugleich klar und wertschätzend Feedback zu geben?
  • Wie beziehen sie Mitarbeiter ein und vermitteln den Sinn ihres Tuns?
Im Training finden wir Antworten (auch dank eines professionellen Seminarschauspielers) und integrieren die gewonnenen Erkenntnisse mittels Einzelcoaching dann in den Praxisalltag.

Führungskräftetraining ist Persönlichkeitsentwicklung.

Denn kluge, erfolgreiche Führung setzt Selbstreflexion und Selbstentwicklung voraus. Höcker Networks ist darauf spezialisiert – und entwickelt für größere Unternehmen auch komplette Förderprogramme.

Sozialkompetenz und methodische Kompetenz kann nur entwickeln, wer ein stabiles Wertegerüst und eine klare Haltung hat, der um seine Stärken und Schwächen weiß. (Und nur der kann sich intern auch als Personal Brand behaupten.) Deutlich gesagt: Nur wer sich selbst kritisch reflektiert, ist in der Lage, die eigenen Ressourcen und die seiner Mitarbeiter zu erkennen, zu fördern und in jeder Situation effizient einzusetzen.

In Workshops, Trainings und im Coaching von Höcker Networks nehmen (angehende) Führungskräfte das eigene Rollenbild unter die Lupe. Wir leiten sie an, innere Klarheit und Präsenz zu gewinnen, um den immer wieder geforderten Perspektivwechsel erfolgreich zu bewältigen.

Wir erschließen Ressourcen und unterstützen Sie dabei, Ihre Potenziale zu entwickeln. Die eigene Lebensbalance im Fokus bedeutet auch in Zukunft, klug zu führen. Fragen Sie Angelika oder Bernd Höcker: 0221 9230814

Früher war derjenige Vorgesetzter, der die Arbeit besser beherrschte. Heute müssen Führungskräfte – um ihre Abteilungen steuern zu können – ganz andere Fertigkeiten an den Tag legen, die nur noch wenig mit dem Arbeitsalltag ihrer Mitarbeiter zu tun haben.

Das erzeugt fast automatisch ein neues Gleichgewicht zwischen Führendem und Geführtem. Setzt aber auch ganz neue methodische Kompetenzen voraus, die eine angehende Führungskraft nicht „in der Schule des Arbeitslebens“ erwirbt.

Höcker Networks unterstützt Führungskräfte mit Training und zielorientiertem Coaching dabei, selbst Lösungsansätze zu entwickeln, die zu ihrer jeweiligen Situation passen. Im Fokus stehen dabei natürlich Techniken des Change-Managements und der Strategieentwicklung. Nur wir vermitteln darüber hinaus aber auch Präsentationsmethoden und wissen, wie Gesundheitsmanagement als Führungsaufgabe anzupacken ist.

Mit einer Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! haben Sie die Nase vorn.

Nur einige wenige Beispiele:

  • Wie können Spannungen zwischen „Bewahren“ und „Verändern“ in Change-Prozessen produktiv genutzt werden?
  • Wie lassen sich Anforderungen in ihrer Komplexität reduzieren und vermitteln?
  • Wie steuere ich Teams?
  • Wie erkenne ich Gesundheitsprobleme rechtzeitig und verhindere Burnout?
  • Welche ungenutzten Ressourcen stehen mir bei meinen Mitarbeitern zur Verfügung?
  • Wie überzeuge ich mein Team?

Der Wandel vollzieht sich in großer Geschwindigkeit: „Befehlen und kontrollieren" genügen nicht mehr als Führungskompetenzen.

Wer nur fachlich überzeugt, kommt nicht mehr voran. Soziale und methodische Kompetenzen gehören genauso zum Rüstzeug einer Führungskraft wie die kritische Selbstreflexion und das Selbstmanagement.

Und ohne sich selbst als Marke zu positionieren, ist das Ende der Karriereleiter ohnehin schnell erreicht.

Individuelle Führungsprogramme von Höcker Networks entwickeln Führungskräfte ganzheitlich auf allen Kompetenzfeldern.

Die Herausforderungen für Unternehmen nehmen rasant zu: Führungskräfte können kaum noch auf Erfahrungsmuster zurückgreifen, sondern müssen sich täglich ungewohnten Situationen stellen.

Kluge Führungskräfte scheuen Unsicherheiten und Momente der Orientierungslosigkeit nicht, sondern suchen nach dem Kraftstoff darin. Mit Höcker Networks finden sie es auch; zum Beispiel mit unserer Heldenreise.

Führungsprogramme von Höcker Networks helfen beim Auftanken des Unternehmensmotors: Wir bauen Nachwuchskräfte auf, qualifizieren Führungskräfte durch Trainings und Workshops und unterstützen sie mit Transition- oder Executive-Coaching. Speziell auf Ihr Unternehmen zugeschnitten.

Hier nehmen Sie Fahrt für Ihr Unternehmen auf.

Claim Höckernetworks Coaching

Höcker verhilft zu ...

  • Rollenklärung und Selbstverständnis
  • Selbstreflexion
  • Selbstmanagement und Selbstverantwortung
  • Belastbarkeit
  • Veränderungsbereitschaft

Newsletter

Anmeldung zum Newsletter von Höckernetworks.
captcha

Call Back

Alle mit * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.